Unlimited Plugins, WordPress themes, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. Code
  2. Mobile Development
Code

Programmiersprachen für Mobile-Entwicklung

by
Length:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Federicco Ancie (you can also view the original English article)

Wenn Sie eine mobile App machen möchten, müssen Sie eine Programmiersprache kennen. Es kann jedoch schwierig sein, die beste Sprache (oder die besten Sprachen) für ein Projekt auszuwählen. Es gibt viele Optionen, und in diesem Beitrag werde ich Ihnen helfen, sie kennenzulernen, damit Sie die besten auswählen können.

Es hängt alles davon ab, was Sie bauen. Für bestimmte Apps benötigen mobile Entwickler nicht alle verfügbaren Funktionen einer bestimmten Sprache. In anderen Situationen kann eine einzelne App mehr als eine Sprache erfordern. In diesem Tutorial werde ich verschiedene mobile Entwicklungssprachen einige Details zeigen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können.

Beginnen wir mit einigen Sprachen, mit denen Sie bereits vertraut sind.

Android-Sprachen

Java

Laut TIOBE-Index ist Java ab Juni 2017 die beliebteste Programmiersprache. Wenn Sie Android-Apps entwickeln möchten, bleiben Sie auf jedem Fall bei Java. Es hat eine große und anerkannte Entwickler-Community, und das bedeutet, dass Sie leicht technischen Support und Hilfe erhalten können.

Wenn Sie also mit Java für Mobilgeräte entwickeln, können Sie sich jede Art von App ausdenken, die Sie sich vorstellen können. Die einzigen Grenzen sind Ihre Vorstellungskraft und das Niveau Ihrer Java-Kenntnisse.

Kotlin

Kotlin wurde von JetBrains entworfen und entwickelt, dem tschechischen Unternehmen, das für seine beliebte IDE IntelliJ IDEA bekannt ist. Das Android-Team von Google hat kürzlich gesagt, dass es offiziell Unterstützung für die Programmiersprache Kotlin hinzufügt.

Kotlin wurde entwickelt, um einige der Probleme in Java zu lösen. Laut den Fans der Sprache ist die Kotlin-Syntax einfacher, sauberer und führt zu weniger Code-Aufblähungen. Auf diese Weise können Sie sich mehr auf die Lösung des eigentlichen Problems konzentrieren, als mit der ausführlichen Syntax zu kämpfen. Außerdem können Sie Kotlin und Java zusammen im selben Projekt verwenden, was es sehr leistungsfähig macht.

iOS-Sprachen

Swift

Wenn Sie für iOS entwickeln möchten, ist Swift die richtige Sprache für Sie. Swift wurde 2014 eingeführt und 2015 als Open Source deklariert und holt die Entwickler von Mobilgeräten schnell ein. Es ist sehr beliebt, insbesondere bei neuen iOS-Entwicklungs-Startups.

Apple hat der Sprache einige großartige Funktionen hinzugefügt, wie z. B. eine vereinfachte Syntax, die Möglichkeit, Programmiererfehler leicht zu lokalisieren usw. Apples große Anstrengungen zur Förderung von Swift zeigen deutlich, dass diese neue Sprache die Hauptprogrammiersprache für ihr App-Ökosystem werden soll.

Objective-C

Objective-C war die ursprüngliche Entwicklungssprache für iOS. Während die kürzlich eingeführte Swift-Sprache die Zukunft der iOS-Entwicklung darstellt, setzen viele fortgeschrittene Projekte immer noch auf Objective-C. Der Übergang von Objective-C zu Swift wird daher voraussichtlich etwas langsam sein, und Sie benötigen möglicherweise beide, zumindest vorerst, für einige Projekte.

Plattformübergreifende Sprachen

JavaScript

JavaScript hat eine lange Geschichte, die bis in die frühen Tage des World Wide Web zurückreicht. Als sehr beliebte Front-End- und serverseitige Sprache können Webentwickler alles tun, von der Verbesserung der Benutzererfahrung ihrer Websites bis zur Erstellung vollständiger Web-Apps.

Heutzutage gibt es mehrere JavaScript-Frameworks, die speziell auf mobile Entwicklungsplattformen abzielen, wie z. B. Ionic 2 und React Native. Mit diesen Frameworks und Bibliotheken ist es sehr einfach, plattformübergreifende mobile Apps zu entwickeln. Dies bedeutet, dass Sie nur eine einzige Version Ihrer App schreiben müssen und diese unter iOS oder Android ausgeführt wird.

TypeScript

TypeScript ist ein Superset von JavaScript und bietet eine bessere Sicherheit durch Hinzufügen einer optionalen statischen Typisierung. Es bietet auch eine bessere Unterstützung für die Entwicklung umfangreicher Anwendungen. TypeScript wurde von Microsoft entwickelt und verwaltet und ermöglicht Entwicklern das Schreiben plattformübergreifender mobiler Apps mithilfe von Frameworks wie NativeScript.

Andere Sprachen

C#

C# ist die Sprache von Windows Mobile. C++ und Java sind sehr ähnlich. Microsoft hat einige der Funktionen von Java übernommen, um die Architektur zu vereinfachen und gleichzeitig das C++ - ähnliche Design beizubehalten. Es hat auch eine große und aktive Community von Entwicklern, die immer freundlich und hilfsbereit sind.

C

C ist die zweitbeliebteste Sprache im TIOBE-Index, und genau wie Java ist die Community voll von erfahrenen Entwicklern, die Ihnen wertvolle Tipps zum Schreiben von fehlerfreiem Code geben können.

C wurde von Dennis Ritchie während seiner Arbeit bei Bell Labs entwickelt und ist eine weit verbreitete und leistungsstarke Sprache, mit der Sie den Betrieb eines Computers auf niedriger Ebene direkt manipulieren können. Wenn Sie Android NDK (Native Development Kit) verwenden möchten, müssen Sie sich mit der C-Sprache vertraut machen.

C++

Wenn Sie mit C vertraut sind, werden Sie wirklich Spaß daran haben, C++ - Code zu lesen und zu schreiben. C++ ist eine Erweiterung von C mit übergeordneten Funktionen und Unterstützung für objektorientierte Programmierung. C++ ist auch eine Lieblingssprache von Android NDK-Entwicklern. Sie können C++ auch zum Entwickeln von Windows Mobile-Apps verwenden. C++ trifft im Bereich der Softwareentwicklung auf Java, und es lohnt sich wirklich, es zu beherrschen.

Python

Python ist eine weitere beliebte Sprache, die leicht zu erlernen und zu lesen ist. Die Entwickler der Sprache haben zusätzliche Anstrengungen unternommen, um die Syntax so einfach und klar wie möglich zu halten. Dies hilft unerfahrenen Entwicklern wirklich, vom ersten Tag an ein hohes Maß an Produktivität aufrechtzuerhalten. Wenn Sie mit dem Schreiben von Python-Code vertraut sind, können Sie Frameworks wie Kivy verwenden, um plattformübergreifende mobile Apps zu entwickeln.

Ruby

Ruby ist eine objektorientierte Skriptsprache, die von Ada, C++, Perl, Python und Lisp beeinflusst wird. RubyMotion ist ein großartiges Framework für die Entwicklung nativer und plattformübergreifender mobiler Apps in Ruby. Ruby ist dank seiner eleganten Syntax, die sich auf Einfachheit und Produktivität konzentriert, ziemlich einfach zu erlernen.

Wie klassifiziere ich die Sprachen?

Mobile Apps können in drei Kategorien eingeteilt werden: native, hybride und native plattformübergreifende Apps. Native Apps können alle Funktionen und Funktionen des Betriebssystems voll ausnutzen und sind in Bezug auf die Leistung am schnellsten. Sie müssen jedoch unterschiedliche Codebasen für unterschiedliche mobile Plattformen verwalten, da jede Plattform unterschiedliche Programmiersprachen verwendet.

Beispielsweise verwendet die Android-Plattform Java plus C/C++, um native Apps zu entwickeln. Apples iOS-Plattform basiert auf Objective-C und Swift als Muttersprachen. C #wird von der Windows Mobile-Plattform zum Codieren der nativen Apps verwendet. Alle diese nativen App-Programmiersprachen werden kompiliert und nicht interpretiert.

Hybride mobile Apps sind eigentlich Websites, die auch für mobile Geräte entwickelt wurden. Ein Benutzer kann über einen mobilen Browser auf sie zugreifen, als würde er eine Website auf einem Desktop-Computer besuchen. Die Kombination von HTML5, CSS und JavaScript ist die offensichtliche Wahl, wenn Sie Web-Apps entwickeln möchten.

Vor kurzem wurde eine neue Reihe mobiler plattformübergreifender Frameworks entwickelt. Diese Frameworks kombinieren die besten Funktionen von nativen Apps und Hybrid-Apps - sie sind schnell und leicht und können auf die volle Leistung des nativen Geräts zugreifen. Sie sind jedoch auch mit JavaScript und anderen Web-Sprachen codiert, sodass viel Code wiederverwendet werden kann zwischen Plattformen.

React Native und NativeScript sind beliebte native plattformübergreifende Frameworks. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie unseren umfassenden Anfängerkurs oder einige unserer zahlreichen Tutorials.

Vergleich von den Funktionen

Bevor Sie sich eingehender mit den detaillierten Sprachfunktionen befassen, müssen Sie eine Plattform auswählen. Im Artikel Mobile Development Platforms finden Sie eine Vorstellung von verschiedenen Plattformen und erfahren, wie Sie die für Sie am besten geeignete auswählen. Angenommen, Sie haben bereits eine mobile Entwicklungsplattform ausgewählt, sehen wir uns an, wie sich diese Sprachen hinsichtlich ihrer Funktionen vergleichen lassen.

Natives Android

Wenn Sie für natives Android entwickeln möchten, sind Java und Kotlin Ihre offensichtliche Wahl. Schauen wir sie uns an.

Null Sicherheit

Kotlin hat eine bessere Kontrolle über Null-Referenzen, so dass die bekannten NullPointerException-Fehler (häufig in Java) viel einfacher zu beseitigen sind. Dies reduziert die Entwicklungszeit und verbessert die Produktivität des Programmierers.

Parallelität

Obwohl Java gleichzeitige Vorgänge unterstützt, kann der relevante Code stark unter Lesbarkeits- und Wartbarkeitsproblemen leiden. Kotlin behebt diese Probleme mithilfe von Coroutines. Der resultierende Code ist leicht lesbar und auch leicht verständlich.

Type System

Das Type System von Java ist nicht konsistent, und dies kann manchmal zu Verwirrung führen. Insbesondere die primitiven Typen wie Integer, Boolean usw. müssen als Sonderfälle behandelt werden. Im Gegensatz dazu verfügt Kotlin über ein relativ einfaches und vielseitigeres Typsystem, das Programmiererfehler und -fehler minimiert.

Unterstützte Programmierstile

Obwohl Java theoretisch verschiedene Programmierstile unterstützen kann, glauben einige Entwickler, dass es OOP (Object-Oriented Programming) übermäßig fördert. Kotlin scheint keinen bestimmten Programmierstil durchzusetzen, sodass Entwickler mehr Freiheit haben, einen Ansatz zu wählen, der am besten passt. Kotlin-Entwickler müssen jedoch über gründliche Kenntnisse der Softwarearchitektur und der Entwicklungsprinzipien verfügen.

Welches soll ich wählen?

Kurz gesagt, Kotlin scheint besser als Java zu sein, aber es kann einige Zeit dauern, bis eine vollständige Transformation abgeschlossen ist. Eine Herausforderung besteht darin, dass Programmierer an die von Java erzwungenen Denkmuster gewöhnt sind. Ein weiterer Grund ist, dass Kotlin eine neue Sprache ist und bestimmte Funktionen noch experimentell sind.

Wie auch immer, Google hat klar angekündigt, dass Kotlin vollständig unterstützt wird. Tatsächlich bietet Android Studio, die offizielle Android-IDE, jetzt volle Unterstützung für Kotlin. Kotlin wird ständig um neue Funktionen und Fähigkeiten erweitert. In den nächsten Jahren werden wir zumindest in der nativen Android-Entwicklung eine Übergangsphase von Java zu Kotlin erleben.

Natives iOS

Objective-C und Swift sind die beiden Optionen, die Sie für die iOS-Entwicklung haben. Schauen wir uns also die einzelnen Funktionen an.

Codesyntax

Swift verfügt über eine einfachere und klarere Syntax, mit der Programmierer ihre Ziele mit der Mindestanzahl von LOC (Lines Of Code) erreichen können. Dies hilft auch, Programmiererfehler zu reduzieren und die Fehlerbehebung zu vereinfachen.

Speicherverwaltung

Swift schlägt Objective-C deutlich, wenn es um die Speicherverwaltung geht. Swift erzwingt robustere und zuverlässigere Steuerungsmechanismen, sodass Programmierer unerwünschte Speicherverluste vermeiden können.

Performance

Die Ausführung von Swift-Code ist viel schneller als die von Objective-C. Dies führt eindeutig zu einer schnelleren App-Leistung und einer besseren Benutzererfahrung.

Unterstützte Programmierstile

Im Gegensatz zu Objective-C bietet Swift auch eine integrierte Unterstützung für die funktionale Programmierung. Entwickler müssen sich also nicht auf vordefinierte Programmierstile beschränken. Dies hilft Entwicklern, das Problem klar zu verstehen und eine bessere Lösung zu finden.

Welches soll ich wählen?

So wie Kotlin Java in der nativen Android-Entwicklung langsam ersetzt, scheint Swift in der nativen iOS-Entwicklung erfolgreich zu sein und Objective-C in den Ruhestand zu zwingen. Apple hat bereits mit der umfassenden Unterstützung von Swift begonnen, und das wird in Zukunft noch besser. Wie Android-Entwickler erleben auch iOS-Entwickler derzeit eine Übergangsphase.

Obwohl mehrere Tools für die Codemigration verfügbar sind, ist es möglicherweise nicht möglich, Objective-C-Projekte ohne Probleme vollständig in Swift zu konvertieren. Manchmal sind bestimmte Problemumgehungen erforderlich, und dies erfordert möglicherweise eine angemessene Kenntnis von Objective-C. Die beste Strategie ist es also, Swift Priorität einzuräumen und nur dann ein bisschen Objective-C zu lernen, wenn es absolut notwendig ist. Außerdem müssen Sie die neuesten Entwicklungen und Trends von Swift im Auge behalten.

Plattformübergreifende Apps

JavaScript (in Verbindung mit anderen HTML5-Technologien) ist die am häufigsten verwendete plattformübergreifende mobile Entwicklungssprache. Es gibt auch andere Sprachen wie Python und Ruby, aber JavaScript bietet die größte Unterstützung und Akzeptanz.

Sofern Sie nicht bereits ein großer Ruby- oder Python-Fan sind und mit diesen Sprachen die neuesten Entwicklungen in der mobilen Entwicklung ausprobieren möchten, sollten Sie sich an JavaScript oder das typerweiterte Geschwister TypeScript halten.

Abschluss

Die Auswahl einer mobilen Entwicklungssprache kann schwierig sein, wenn Sie die Funktionen der einzelnen Sprachen sowie die aktuellen Branchentrends nicht verstehen. Mit diesem Wissen ist jedoch leicht zu erkennen, dass die Auswahl einer Sprache auch stark von der jeweiligen mobilen Entwicklungsplattform abhängt.

Ich bin mir sicher, dass Sie jetzt ein klareres Bild der Entwicklungssprachen für mobile Apps haben und in der Lage sind, die Relevanz ihrer Funktionen an die neuesten Entwicklungstrends anzupassen. Beginnen Sie also einfach mit dem Codieren Ihrer nächsten App mit Vertrauen!

Wenn Sie Hilfe beim Einstieg in eine neue Sprache benötigen, lesen Sie einige der in diesem Beitrag verlinkten Tutorials und Videokurse oder einige unserer anderen Beiträge zur mobilen Entwicklung!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.